Zum Inhalt springen

Start in ein neues Schuljahr


Start ins neue Schuljahr und in die Ausbildung zum Sozialassistenten.

170 junge Menschen entschieden sich für die zwei- oder einjährige Ausbildung zum Sozialassistenten bei der DPFA. Sie werden an einer der Berufsfachschulen in Chemnitz, Dresden, Leipzig oder Zwickau ihren Weg ins Berufsleben und zu ihrem Traumberuf Erzieher beginnen.

Damit lernen in diesem Schuljahr insgesamt über 280 Schülerinnen und Schüler an einer der vier Berufsfachschulen der DPFA. Wer von ihnen sich im Anschluss für eine Erzieherausbildung entscheidet, kann diese ebenfalls bei der DPFA absolvieren. Denn der Berufsabschluss des Sozialassistenten ist die perfekte Voraussetzung für die Erzieherausbildung.

Um die Ausbildung in nur einem Jahr zu absolvieren, ist als Schulabschluss das Abitur Voraussetzung. Wer einen guten Oberschulabschluss - also die mittlere Reife - vorweisen kann, schließt seine Sozialassistentenausbildung in zwei Jahren ab. Alles Wissenswerte zu den Voraussetzungen erfährst du hier!

Die Ausbildung ist vielfältig, abwechslungsreich und herausfordernd. Sie bereitet dich ebenso auf das Berufsleben als Sozialassistent vor, wie auf die Ausbildung zum Erzieher!

Wenn du genauer wissen willst, was in der Ausbildung auf dich zukommt, wirst du hier fündig!

Jede unserer Schulen hat übrigens ihre Besonderheiten. Wie diese aussehen, kannst du hier erfahren!

Wir starten mit Präsenzunterricht ins neue Schuljahr. Unser Unterricht verläuft ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Jedoch gilt Maskenpflicht außerhalb des Unterrichts, zum Wohle unser aller Gesundheit.