Zum Inhalt springen
Erzieherausbildung Leipzig

Werde Sozialassistent:in in nur einem Jahr

Du interessierst dich für soziale Berufe? Du möchtest eine praxisnahe Ausbildung in einer kleinen, familiären Schule mitten in Leipzig? Dann herzlich willkommen bei der DPFA.

Mit dem Abitur in der Tasche, kannst du die Sozialassistentenausbildung auf ein Jahr verkürzen.

Im Stadtteil Reudnitz findest du unsere Schule mit Herz. Unser interdisziplinäres Team lebt und lehrt Nachhaltigkeit, Medienbildung, Wald- und Umweltpädagogik.Wir begleiten dich auf deinem beruflichen Weg, arbeiten auf Augenhöhe zusammen und geben dir Raum für eigene Ideen.

Profitiere von unserer Erfahrung und unserem Knowhow!

Seit 2006 bilden wir Sozialassistent:innen aus. Ob die Ausbildung als Sozialassistent:in zu dir passt, erfährst du beim Blick auf 

 

Bewirb dich jetzt für ...

... deine Sozialassistentenausbildung bei der DPFA Leipzig!

2 Jahre in Vollzeit
mit Realschulabschluss
Erster Schultag:29.08.2022
Ausbildungsbeginn:01.08.2022
Ausbildungsende:31.07.2024
Jetzt bewerben
1 Jahr in Vollzeit
bei Abitur / FH-Abschluss
Erster Schultag:29.08.2022
Ausbildungsbeginn:01.08.2022
Ausbildungsende:31.07.2023
Jetzt bewerben
Ansprechpartner
Uta Hilbert, Referentin
Piktogramm Vorausssetzungen Ausbildung der DPFA
Sozialassistent:in

Flyer zur Ausbildung (Voraussetzungen, Abschluss und künftige Einsatzorte)

Jetzt herunterladen

Die DPFA Leipzig - Deine Schule im Täubchenweg 83

Virtueller Rundgang durch unsere Schule!

Zentrumsnah liegt unsere Schule: Vom Leipziger Hauptbahnhof erreichst du uns in zehn Minuten mit Bus oder Tram. Das sanierte Backsteingebäude im Täubchenweg 83 ist trotz seiner guten ÖPNV-Anbindung ruhig gelegen. Unsere Schule bietet moderne Fachkabinette, digital ausgestattete Klassenzimmer, Kreativraum und Lehrküche.

Das zeichnet uns aus

  • familiäre, kleine Schule 
  • individuelle Ausbildung auf Augenhöhe
  • Schulcoach unterstützt bei schulischen und privaten Sorgen
  • aktives Networking mit Sozial- und Umwelteinrichtungen
  • Wir leben Nachhaltigkeit, Diversität und Demokratie!
  • Auslandspraktika in Kooperation mit ERASMUS+

Kosten

Für die Ausbildung als Sozialassistent:in beträgt das monatliche Schulgeld 75 Euro.

Wir beraten dich gern persönlich zu Förderungsmöglichkeiten.

Das solltest über die Ausbildung als Sozialassistent:in wissen

Voraussetzungen und benötigte Abschlüsse

  • Ein guter Realschulabschluss oder
    ein gleichwertiger Bildungsabschluss, etwa eine Berufsausbildung,
    die einen Realschulabschluss beinhaltet
  • bei Vorliegen des Abiturs oder der Fachhochschulreife
    besteht die Möglichkeit, die Ausbildung von zwei Jahren
    auf ein Jahr zu verkürzen.

 

Mehr erfährst du hier!


Ausbildungsinhalte und Praktika der Sozialassistentenausbildung

Das erwartet dich im Unterricht:

  • neben praxisnahen Lernfeldern gibt es Deutsch, Englisch, Sport, Gemeinschaftskunde und Ethik
  • insgesamt 20 Wochen Praxis (vier 5-wöchige Berufspraktika während zweijähriger Ausbildung)
  • Kennenlernen von drei Praktikumsbereichen: Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Pflege

Mehr dazu erfährst du hier!

Mit ERASMUS+ ins Ausland

Die DPFA Leipzig arbeitet mit dem Programm ERASMUS+ und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk zusammen! Deshalb ist es zum Beispiel möglich, Praktika im Ausland, etwa im polnischen Wrocław zu absolvieren.


Ausbildungsdauer und Abschluss

Sozialassistentenausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt

  • 2 Jahre oder
  • 1 Jahr, wenn du die (Fach-)Hochschulreife hast 

Du erwirbst den Abschluss „staatlich geprüfte:r Sozialassistent:in“. 

Danach kannst du direkt in die Berufswelt einsteigen oder dich weiterqualifizieren z.B. mit einer Ausbildung als Erzieher:in, Altenpfleger:in oder Heilerziehungspfleger:in.

Deine Einsatzmöglichkeiten:

  • Kindertagesstätten und Horte, Jugendzentren
  • Krankenhäuser, Alten- und Pflegeeinrichtungen
  • Behindertenwerkstätten
  • Privathaushalte, etwa bei der häuslichen Pflege

Jetzt für deine Wunschausbildung an der DPFA Leipzig bewerben!

Online-Bewerbung für Sozialassistentenausbildung