Zum Inhalt springen
Sozialassistenten-Ausbildung in Leipzig

Deine Ausbildung zum Sozialassistenten in Leipzig

Leipzig ist die größte - sächsische Stadt! Vor allem bei jungen Leuten liegt die Messemetropole hoch im Kurs. Die Universitätsstadt ist nicht nur in Sachen Kunst und Kultur, sondern auch in punkto Ausbildung eine der ersten Adressen in Sachsen und Deutschland. Fast 600.000 Einwohnern können nicht irren.

Darüber hinaus bietet Leipzig noch einige Vorteile mehr: ein gut vernetzter ÖPNV, demzufolge auch recht kurze Wege, attraktive Job- und Freizeitmöglichkeiten und gute medizinische und soziale Versorgung. Angehende Sozialassistenten finden hier beste Ausgangsbedingungen.

So findest du die DPFA Leipzig

Unsere Schule im Täubchenweg 83, an der seit 2006 Sozialassistenten ausgebildet werden, liegt im zentrumsnahen Stadtteil Reudnitz. In dem Backsteingebäude, in dem du auch die Erzieherausbildung findest, stehen dir Fachkabinette wie der Kreativ-Raum, das Pflegekabinett und der Bewegungsraum zur Verfügung.

 

Vom Hauptbahnhof aus erreichst du uns in nur zehn Minuten mit BUS oder TRAM.

Das Schulgebäude ist zentral, aber dennoch sehr ruhig gelegen. Es bietet neben den vielfältigen Fachkabinetten eine angenehme Lernatmosphäre.

Das zeichnet uns aus:

Unsere kleine, aber überschaubare Schule punktet unter anderem mit einer familiären Atmosphäre. Dadurch ist die individuelle Betreuung der Schüler und der enge Kontakt zwischen Schülern und Schulteam selbstverständlich. Außerdem pflegen wir das Klassenleiterprinzip. Das heißt, dass dein Klassenlehrer dein erster und vertrauensvoller Ansprechpartner ist. Außerdem verfügen unsere engagierten Lehrkräfte über ein sehr gutes Netzwerk und beste Kontakte zu unseren langjährigen Praktikumspartnern.

Und es gibt noch eine weitere Besonderheit in der Ausbildung zum Sozialassistenten an der DPFA Leipzig:

  • Burnout-Prävention durch Meditationstechniken

jetzt Ausbildungsplatz sichern

Ich kann die Schule nur weiterempfehlen

"Sehr praxisbezogener Unterricht, was ich persönlich wichtig finde."

JonasSozialassistenz-Schüler der DPFA Leipzig
Jonas - Sozialassistent in Ausbildung

Was kostet deine Ausbildung an der DPFA Leipzig?

Das monatliche Schulgeld beträgt in Leipzig 75 Euro. Dazu kommt noch eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 20 Euro und eine ebenfalls einmalig Prüfungsgebühr von 75 Euro. Du hast die Möglichkeit, für die Sozialassistenten-Ausbildung Schüler-Bafög beim BAföG-Amt zu beantragen.

Wir beraten dich gern persönlich zu deinen Förderungsmöglichkeiten.

Ausbildungsdauer & Abschluss


2 Jahre

Der nächstmögliche Ausbildungsbeginn für die zweijährige Ausbildung an der DPFA in Leipzig ist der 1. August 2020!

1 Jahr

Wenn du ein Abitur hast, kannst du die Ausbildung sozusagen im Schnelldurchgang in nur einem Jahr absolvieren.

Dein Abschluss

Nach der Ausbildung bist du ein "Staatlich geprüfter Sozialassistent". Du könntest jetzt z.B. eine Ausbildung zum Erzieher bei uns machen.

Deine Sozialassistenten-Ausbildung
an der DPFA in Leipzig

Sichere dir jetzt deinen Ausbildungsplatz und vereinbare ein
unverbindliches Kennenlerngespräch.

Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dpfa.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtangaben

Deine Sozialassistenten-Ausbildung

Ansprechpartner Leipzig
Uta Hilbert
Telefon 0341 468679-20
E-Mail leipzig@dpfa.de

Adresse
DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH
Bildungszentrum Leipzig
Täubchenweg 83
04317 Leipzig

Haltestellen in der Nähe:
Köhlerstraße (TRAM 4, 7, BUS 70, 72, 73)
Breite Straße (TRAM 4, BUS 70, 72, 73)
Riebeck Straße/Oststraße (TRAM 4, BUS 60, 70)

Anfahrt auf Google Maps